Programm

Austrian 3D-Printing Forum

Das Jahresforum für additive Fertigung - PROGRAMM
7. April 2022
Tech Gate Vienna

08:00

CHECK-IN

08:45

Willkommen: WILLKOMMEN BEIM AUSTRIAN 3D-PRINTING FORUM 2022

Dr. Johannes Homa, CEO, Lithoz, Wien
Katharina Zauner, Projektleiterin, SUCCUS | Wirtschaftsforen, Wien

 Homa,  Dr. Johannes

Dr. Johannes Homa

 Zauner,  Katharina

Katharina Zauner

08:50

Keynote: HYBRIDE ADDITIVE FERTIGUNG
> Was ist hybride Fertigung und welche Möglichkeiten geben sich daraus?
> Hybride Werkstoffe, hybride Fertigungssysteme und hybride Bauteile

Prof. Dr. Jan T. Sehrt, Lehrstuhl Hybrid Additive Manufacturing, Ruhr Universität Bochum

 Sehrt,  Prof. Jan T.

Prof. Jan T. Sehrt

09:20

Keynote: 3D-DRUCK & DIGITALE ZWILLING
Industrieller 3D-Druck verbessert digitalisierten Versorgungsprozess:
„Scan-to-Design“ & „Digital-Twin-to-Perfect-Fitting“

Güngör Kara, Chief Digital Officer, Ottobock, Duderstadt

 Kara,  Güngör

Güngör Kara

09:50

Praxisimpuls: ERFOLGSFAKTOREN FÜR DIE INNOVATIVE SERIENFERTIGUNG
> High Precision: Welche additiven Technologien ermöglichen Präzision in Serie
> Quick Solution: So führt additive Serienfertigung schneller in die Gewinnzone

Markus Schrittwieser, Entwicklung und Innovation, 1zu1 Prototyping, Dornbirn

 Schrittwieser,  Markus

Markus Schrittwieser

10:20

Pause in der Networkingzone

10:50

Parallelprogramm I - PRAXIS PUR & UNGESCHMINKT

10:30

ADDITIVE FERTIGUNG IN SERIENANWENDUNGEN
Der Weg vom Prototyp zum Serienteil in einem internationalen Konzern

Dr. Bastian Lippert, Business Development &
Tobias Decker, Projektleiter Additive Manufacturing, Hilti Corporation, Thüringen

 Lippert,  Dr. Bastian

Dr. Bastian Lippert

 Decker,  Tobias

Tobias Decker

11:20

PLASMA METAL DEPOSiTION, WENN DAS PULVERBRETT ZU KLEIN WIRD
Große Bauteile aus funktionellen und hybriden Werkstoffen

Michael Kitzmantel, Geschäftsführer, RHP-Technology & SBI, Seibersdorf

 Kitzmantel,  Michael

Michael Kitzmantel

10:50

Parallelprogramm I - METALL ANWENDUNG & NACHBEARBEITUNG

10:50

PRODUKTIVITÄTSSTEIGERUNG DURCH GEZIELTEN EINSATZ VON AM
Optimierte Werkzeuge für diverse Fertigungsverfahren

Anna Mad, Business Development Manager, voestalpine High Performance Metals International, Wien
Benjamin Kopp, Werksstudent, Roto Frank Austria, Graz

 Mad,  Anna

Anna Mad

 Kopp,  Benjamin

Benjamin Kopp

11:20

LITHOGRAPHY-BASED METAL MANUFACTURING FÜR MIM INDUSTRIE
Hammer Lab35 für Rapid Prototyping und werkzeuglose Fertigung kleiner und mittlerer Serien

Denise Mödder, Material Development, Incus, Wien
Izumi Nakamura, Business Development Director, Micro MIM Japan Holdings Inc., Karlsruhe

 Mödder,  Denise

Denise Mödder

 Nakamura,  Izumi

Izumi Nakamura

11:50

Parallelprogramm I - KOOPERATIONEN & FORSCHUNG

11:50

ADDITIVE GESCHÄFTSMODELLE
Vorzüge des Standortes Wien

Im Gespräch mit:
Eva Czernohorszky, Leiterin Technologieservices &
Michael Schwantzer, Senior Technology Expert, Wirtschaftsagentur Wien
Denise Hirner, Business Development, Upnano, Wien &
Dr. Klaus Stadlmann, Managing Director, Genera Printer, Wien

 Czernohorszky,  Eva

Eva Czernohorszky

 Schwantzer,  Michael

Michael Schwantzer

 Hirner,  Denise

Denise Hirner

 Stadlmann,  Dr. Klaus

Dr. Klaus Stadlmann

12:20

HYBRIDE FERTIGUNG MITTELS DURCHGÄNGIGER CAD/CAM-SYSTEMKETTE
Komplexe Geometrien kosteneffizient fertigen

Gernot Mauthner, Projektmitarbeiter, IFT Institut für Fertigungstechnik & Photonische Technologien, TU Wien

 Mauthner,  Gernot

Gernot Mauthner

11:50

Parallelprogramm I - METALL ANWENDUNG & NACHBEARBEITUNG

11:50

LASERSTRAHLSCHMELZEN UND HIRTISIEREN OPTIMAL KOMBINIERT
Über den Einfluss von LSS-Bauparametern auf die elektrochemische Nachbearbeitung

Dr. Marlies Schlauf, Projektmanagerin Engineering Technologies, FOTEC, Wr. Neustadt

 Schlauf,  Dr. Marlies

Dr. Marlies Schlauf

12:20

FERTIGUNGSSTRATEGIE FÜR DEN KOSTENGÜNSTIGEN UND RESSOURCENSCHONENDEN EINSATZ DER AM IM
WERKZEUGBAU
SLM, LMD oder WAAM?

Dr. Aziz Huskic, Professor Production Engineering & Metal Forming, FH OÖ, Wels

 Huskic,  Prof. (FH) Dr. Aziz

Prof. (FH) Dr. Aziz Huskic

12:50

Mittagspause

13:50

Parallelprogramm II - PRAXIS PUR & UNGESCHMINKT

13:50

ADDITIVE IN RAIL
Hürden und ihre Lösungen mit additiver Fertigung

Dr.-Ing. Tina Schlingmann, Regional Director EMEA, EOS, Krailing

 Schlingmann,  Dr. Tina

Dr. Tina Schlingmann

14:20

SERIENBAUTEILE AUS METALL
Interne Anwendungen bei einem Maschinenhersteller

Maximilian Boulter, Consulting Additive Fertigung, TRUMPF Laser- und Systemtechnik, Ditzingen

 Boulter,  Maximilian

Maximilian Boulter

13:50

Parallelprogramm II - INTERAKTIVER WORKSHOP

13:50

ADDITIVE GESCHÄFTSMODELLE ENTWICKELN
Den Blick neu ausrichten:
Weg vom Produktfokus hin zur additiven Gesamtlösung

Dr. Arko Steinwender, Geschäftsbereich Fabrikplanung &
Klaudia Kovacs, Wissenschaftl. Mitarbeiterin, Fraunhofer Austria, Wien

Erfahre im interaktiven Workshop, wie du dein Geschäftsmodell optimieren
und auf die Potenziale der additiven Fertigung ausrichten kannst.
Die von Fraunhofer Austria entwickelten AM-Potential-Cards ermöglicht
dabei spielerisch, Optimierungsansätze in den einzelnen Dimensionen
deines Geschäftsmodells zu finden.

 Steinwender,  Dr. Arko

Dr. Arko Steinwender

 Kovacs,  Klaudia

Klaudia Kovacs

14:50

Pause in der Networkingzone

15:10

Parallelprogramm III - KUNSTSTOFF ANWENDUNGEN

15:10

ALTERNATIVE LIEFERKETTEN FÜR ERSATZTEILE
Additive Fertigung ermöglicht flexible Ersatzteilversorgung

Thomas Gruber, Additive Manufacturing, trivion, Amstetten
Philipp Pink, Technischer Leiter, Sparox3D, Wien Energie
Reinhard Entner, Gründer & Geschäftsführer, BEEP Mobility, Amstetten

 Gruber,  Thomas

Thomas Gruber

 Pink,  Philipp

Philipp Pink

 Entner,  Reinhard

Reinhard Entner

15:40

HOT LITHOGRAPHY
Der Weg in die additive Serienfertigung

Dr. Markus Kury, Produktmanager Materials, Cubicure, Wien
Dr. Benjamin Willy, Globaler Marketingmanager, Evonik, Essen

 Kury,  Markus

Markus Kury

 Willy,  Dr. Benjamin

Dr. Benjamin Willy

16:10

3D GOES INDUSTIAL:
Fahrzeuginnenraum-Bauteile mit Flammschutz nach ECE R118

Thomas Wagner, Global Manager Transportation, TIGER Coatings, Wels

 Wagner,  Thomas

Thomas Wagner

15:10

Parallelprogramm III - PRAXIS PUR UND NEUE TECHNOLOGIE

15:10

3D-DRUCK IM SONDERMASCHINENBAU
Fixe Implementierung in der Lehrwerkstätte und
eine Version von einer weltweiten Ersatzteilproduktion

Benjamin Kaubeck, Head of Apprenticeship training, LiSEC Austria, Seitenstetten

 Kaubeck,  Benjamin

Benjamin Kaubeck

15:40

3D-DRUCK: FIXER BESTANDTEIL IN DER PRODUKTENTWICKLUNG SEIT UNTERNEHMENSGRÜNDUNG
AM & VR beschleunigen Engineering & Designprozess

Daniel Kloboucnik, Produktdesinger &
Sorana Toma, Senior Product Engineer, woom, Klosterneuburg

 Kloboucnik,  Daniel

Daniel Kloboucnik

 Toma,  Sorana

Sorana Toma

16:10

METAL AM IN THE CENTER OF ANY SHOPFLOOR
A powderless Innovation to Serial Production

Felix Spiess, CEO, alphacam Austria, Wien
Omer Sagi, VP Products & Business Development, Tritone Technologies, Tel Aviv

 Spiess,  Felix

Felix Spiess

 Sagi,  Omer

Omer Sagi

16:40

Pause in der Networkingzone

17:00

Praxisimpuls: POST-PROCESSING INNENLIEGENDER FLÄCHEN IN DER INDUSTRIELLEN ANWENDUNG
Die Relevanz für die additiv-gefertigte metallischen Bauteile

Tanja Pfeifer, Head of R&D Additive Manufacturing, Pankl Racing Systems AG, Kapfenberg
Dr. Martin Pfaffeneder-Kmen, Projektmanager, RENA Technologies, Wr. Neustadt

 Pfeifer,  Tanja

Tanja Pfeifer

 Pfaffeneder-Kmen,  Dr. Martin

Dr. Martin Pfaffeneder-Kmen

17:30

Keynote: PARADIGM SHIFT TOWARDS SUSTAINABILITY
An Excellent Growth Opportunity for Additive Manufacturing

Prof. Johannes Henrich Schleifenbaum, Geschäftsführer, ACAM Aachen Center for Additive Manufacturing, RWTH Aachen

 Schleifenbaum,  Prof. Johannes Henrich

Prof. Johannes Henrich Schleifenbaum

18:00

Get-together im 19. Stock