Dr. Anna Franzkowiak
Innovation Managerin, RHI Magnesita, Wien
ist Innovation Managerin und seit 2011 bei RHI Magnesita. Mit Ihren langjährigen Erfahrungen aus dem Technischen Marketing und Produktmanagement weiß Sie mit Innovationsprojekten neue Technologien kundenorientiert im Unternehmen einzugliedern. Das vielfältig gewonnene Wissen aus der wissenschaftlichen und beruflichen Praxis gibt Sie in Diskussionsrunden, Vorträgen, Konferenz- sowie Buchbeiträgen weiter.
Dr. Robert Gmeiner
Co-Founder, Cubicure GmbH, Wien
ist Gründer und Geschäftsführer der Firma Cubicure GmbH. Davor war er Projektassistent an der TU Wien und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Christian Doppler Labor “Photopolymers in digital and restorative dentistry”. 2016 erhielt er den Mercur Award: Start-Up Star Vienna 2016 von der Wirtschaftskammer Wien.
Todd Grimm
AM Advisor, Additive Manufacturing Users Group, Chicago
currently serves on the board of the Additive Manufacturing Users Group (AMUG) as its AM industry advisor. From his work as a consultant, writer, author, speaker, editor and advisor, he was named as one of The TCT Magazine’s 20 most influential in the additive manufacturing (AM) industry and selected as one of six nominees for TCT’s 2018 Hall of Fame.
Univ.-Prof. Dr. Franz Haas
Institutsvorstand für Fertigungstechnik, Technische Universität Graz
Nach dem Studium promovierte Franz Haas 1996 an der TU Graz. Anschließend arbeitete er als Geschäftsführer und Eigentümer der Franz Haas GmbH, Maschinen- und Werkzeugbau mit Sitz in Stainz. Die wissenschaftliche Tätigkeit setzte er 2007 als FH-Professor in Graz fort. Seit 2013 leitet er das Institut für Fertigungstechnik (IFT) der TU Graz. Mit 2018 übernahm er den Vorsitz der ÖWGP.
Steffen Hachtel
Inhaber & geschäftsführender Gesellschafter, F. & G. Hachtel, Aalen
führt die Geschäfte bei Hachtel. Er hat in der Tradition des Unternehmens bereits im Jahr 2007 als einer der Pioniere die industrielle Computertomographie zur Qualifizierung von Kunststoffteilen eingesetzt. Ebenso hat er langjährige Erfahrungen aus dem Werkzeugbau und dem Spritzgießverfahren.
Dr. Wolfgang Hansal
Geschäftsführer, Hirtenberger Engineered Surfaces GmbH, Hirtenberg
ist Geschäftsführer der Hirtenberger Engineered Surfaces GmbH. Der Fokus seiner Tätigkeiten liegt auf der Oberflächenbearbeitung 3D-gedruckter Metallbauteile. Er hat sowohl das Verfahren des „Hirtisierens“ als auch das autonome Finishing Modul H3000 entwickelt. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen und Veranstalter von „European Pulse Plating Seminar“.
Dr. Johannes Homa
Geschäftsführer, Lithoz GmbH, Wien
ist Mitgründer und Geschäftsführer der Lithoz GmbH, dem Weltmarktführer im Bereich der Generativen Fertigung von Hochleistungskeramik. Dr. Homa hat an der Technischen Universität Wien promoviert und unterrichtet seit 2009 an verschiedenen Universitäten. Er ist Miterfinder von drei Patenten und Autor von zahlreichen Publikationen im Bereich der Generativen Fertigung.
Prof. (FH) Dr.-Ing. Aziz Huskic
Professor, FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Wels
ist Leiter des Fachbereiches Produktionstechnik an der FH OÖ und verantwortet den Ausbau des Forschungsschwerpunktes additive Fertigung. Im Mittelpunkt stehen dabei die additive Fertigung von Metallwerkstoffen im Werkzeug- und Flugzeugbau sowie die Weiterentwicklung von Anlagen mit dem Ziel die Verarbeitung und Entwicklung von neuen Werkstoffen.
Markus Kaltenbrunner
Geschäftsführer, Evo-Tech GmbH, Schörfling am Attersee
ist Gründer und Geschäftsführer des österreichischen Druckerherstelllers EVO-tech. EVO-tech konnte sich durch die Verarbeitung von technischen Kunststoffen, wie zum Beispiel PPS einen Namen machen. Neuerdings können auch hochgefüllte Polymere, die anschließend gesintert werden, verarbeitet werden.
Thomas Kitzler
Accountmanager Österreich, Altair Engineering GmbH, Graz
ist Accountmanager Österreich bei Altair Engineering, davor war er Leiter Business De- velopment bei Altair Engineering Südafrika. Er hat Maschinenbau an der TU Wien studiert und sammelte bereits fundierte Erfahrung als Technical Consultant bei Altair. Zudem ist er auch Vortragender am FH Joanneum in Graz.
Michael Kitzmantel
Geschäftsführer, RHP-Technology GmbH, Seibersdorf
ist Geschäftsführer der RHP-Technology GmbH. Sein Forschungsinteresse fokussiert sich auf Pulvertechnologie von Hochleistungswerkstoffen, Mikrospritzguss von Metallen und Keramiken sowie neuartige generative Herstelltechnologien wie FFF für Metall und Keramik sowie XXL 3D Druck. Michael Kitzmantel arbeitet in mehreren Forschungsprojekten mit.
Dominik Kohl
Specialist Funding, Schiebel Elektronische Geraete, Wien
Benjamin Losert
Projektmanager Kunststoff-Cluster und Mechatronik-Cluster, ecoplus, St. Pölten
startete nach seiner Ausbildung an der TU-Wien, im Einkauf bei Großkonzernen. Seit 2009 ist er Projektmanager in Mechatronik-Cluster. Dort initiiert, leitet oder begleitet er nationale und internationale F&E-Kooperationsprojekte zu den Themen Additive Fertigung und Energieeffizienz.
Thomas Mitterlehner
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Johannes Kepler Universität, Linz
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Polymer-Spritzgießtechnik und Prozessautomatisierung an der JKU Linz. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Rapid Tooling (metallische und nichtmetallische Werkstoffe) und der Optimierung von Kühlkanalgeometrien.
Markus Schrittwieser
Leiter Rapid Prototyping Center, 1zu1 Prototypen, Dornbirn
ist seit 2012 Leiter Rapid Prototyping Center bei 1zu1 Prototypen und für den Einsatz der 3D-Drucktechnologien verantwortlich. Davor sammelte er über 11 Jahre in der Produktentwicklung von mechatronischen Geräten Erfahrung. Sein Studium für Fertigungsautomatisierung wurde an der FH Konstanz um einen Master für Maschinenbau & Internatl. Vertrieb ergänzt.
Michael Steinlechner
Head of Tools, Molds & Additive Manufacturing Swarovski Professional, Wattens
ist seit 26 Jahren Head of Tools, Molds & Additive Manufacturing bei Swarovski Professional. Zu seinem Verantwortungsbereich zählen Tool Design & Additive Manufacturing, Tool & Mold Manufacturing mit angeschlossener Härterei und QA, Planning & Logistics.
Arko Steinwender
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Wien & Fraunhofer Austria Research GmbH, Wien
startete 2007 bei Fraunhofer sowie an der TU Wien als wissenschaftlicher Mitarbeiter. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich des Technologie- und Innovationsmanagement, des Qualitätsmanagements sowie der Produktionsoptimierung. Durch unzählige Industrie- und Forschungsprojekte konnte er seine Erfahrungen sammeln und im Rahmen von Lehrveranstaltungen, Vorträgen, Konferenz- und Buchbeiträgen sowie in Fachseminaren weitergeben.
Bernd Christian Tröster
Geschäftsführung, BIBUS Austria GesmbH, St. Andrä Wördern
ist seit über 10 Jahren geschäftsführender Gesellschafter von BIBUS Austria. Der Einstieg des Unternehmens im Bereich "Verkauf und Service für Rapid Prototyping" erfolgte bereits vor rund 10 Jahren - so ist der gewonnene Erfahrungsschatz vom "Early Adopter" zum heutigen "Rapid - Prototyping - Hype" besonders umfangreich.
Sonja Zahradník-Leonhartsberger
Innovationsprojektleiterin, Wien Energie, Wien
ist Innovationsprojektleiterin bei der Wien Energie. Davor war sie als Controller und Projektleiterin bei Hutchsion Drei und Raiffeisen Bank International tätig. Sie ist Preisträgerin der Dr. Maria Schaumayer Stiftung sowie ausgezeichnet mit dem BMF Hartwig Löger-Preis für die Ideen im Rahmen von Co-Creation-Projekte.