Lead-Partner
ecoplus
ecoplus, die Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, ist der richtige Ansprechpartner bei Betriebsansiedlung und -erweiterung, regionalen Förderungen und Internationalisierung, überbetrieblichen Kooperationen und brancheninternen Netzwerken. Die sechs branchenspezifischen Wirtschaftsnetzwerke der ecoplus Cluster Niederösterreich sind als kompetente Partner bei der Umsetzung innovativer Ideen und Projekte für viele Betriebe nicht mehr wegzudenken. Der Mechatronik-Cluster im Speziellen begleitet und unterstützt Industriebetriebe aus Niederösterreich auf ihrem Weg zur Realisierung neuer Zukunftstechnologien in den Bereichen Maschinenbau, Metallbe- und verarbeitung.
Lead-Partner
Hirtenberger
Hirtenberger Engineered Surfaces ist Mitglied der Hirtenberger Gruppe und technischer Partner für innovative funktionelle Metalloberflächen. Die angebotenen Produkte sind einerseits auf Pulse Plating basierende, multifunktionelle Schichtsysteme sowie andererseits hochwertige Nanowires, Prozesse und Module zur Oberflächenbearbeitung 3D-gedruckter metallischer Bauteile und bauteilintegrierte Sensoroberflächen.
Im Bereich des 3D-Drucks steht die Oberfläche der gedruckten Bauteile im Fokus. So ist Hirtenberger Engineered Surfaces in den letzten Jahren einer der wichtigsten Anbieter zum industriellen Posttreatment 3D-gedruckter Metallbauteile in Europa geworden. Die dafür neuentwickelte Technologie des Hirtisierens bildet ein leistungsfähiges Werkzeug für ein solches Posttreatment: gänzlich ohne Einsatz mechanischer Bearbeitungsschritte werden angesinterte Partikel und Stützstrukturen entfernt und Oberflächen geglättet. Hirtisieren ist für alle gängigen 3D-gedruckten Metalle und Legierungen geeignet. Ein voll autonomes Finishing Modul zur Hirtisierung 3D-gedruckter Metallbauteile verleiht dem Prozessablauf eine hohe Effizienz.
Lead-Partner
SBI
Lead-Partner
WKO Niederösterreich
Niederösterreichs Industrie besticht durch Know-How, Exzellenz und Verlässlichkeit. Ihre qualitativ hochwertigen Produkte sind weltweit gefragt. Die wirtschaftliche Bedeutung der Industriebetriebe ist entscheidend für die gesamte Region. Die WKo Niederösterreich Sparte Industrie setzt sich für die notwendigen Rahmenbedingungen für die Unternehmen ein, um technologische Entwicklungen zu fördern und ein innovationsorientiertes Umfeld zu schaffen.
Gold-Partner
Altair
Altair entwickelt und unterstützt die breite Anwendung von Simulationstechnologie, mit der Designs, Prozesse und Entscheidungen optimiert werden können. unterstützt das Unternehmen mit seinen Lösungen über 5000 Kunden aus den unterschiedlichsten Industrien. Additiv konstruieren heißt additiv denken - lastgerecht, fertigungsgerecht und funktionsintegriert. Für die additive Fertigung bietet Altair mit den Produktfamilien solidThinking® und HyperWorks® passende Lösungen und eine geschlossene Prozesskette für die Entwicklung additiv gefertigter Produkte an. Diese Prozesskette umfasst Fertigungsrandbedingungen für die Topologieoptimierung, die Erstellung und Visualisierung von hybriden Lattice-Strukturen, die Bauteilorientierung im Drucker, die Erstellung von Supportstrukturen und vieles mehr. Sie führt den Konstrukteur schnell und sicher zum Ergebnis und schafft die Grundlage für rentable Konstruktionen aus dem 3D Drucker.
Gold-Partner
BIBUS Austria
BIBUS Austria ist Partner der Industrie und, neben einem starken Standbein für Industriekomponenten und Baugruppen, vor allem auch Händler und Serviceprovider für zahlreiche Anlagen aus dem Bereich Rapid Prototyping und Rapid Manufacturing. Das umfangreiche Sortiment internationaler Markenprodukte, ein hohes Maß an Know – How und Engineering – Kompetenzen sowie die persönliche Beratung machen den Erfolg aus.
Gold-Partner
DMG MORI
DMG MORI ist ein weltweit führender Hersteller von spanenden Werkzeugmaschinen. Als globaler Full-Liner mit über 20 Jahren Erfahrung im ADDITIVE MANUFACTURING von metallischen Bauteilen steht DMG MORI auch für innovative Fertigungstechnologien und einen weltweiten Service. Das Portfolio umfasst vier vollständige Prozessketten für additive Verfahren mit der Pulverdüse und im Pulverbett. Für dieses ganzheitliche Angebot kombiniert DMG MORI seine LASERTEC 3D und die LASERTEC SLM Baureihen mit den Bearbeitungszentren aus seinem breit gefächerten Maschinenportfolio.
Gold-Partner
EVO-tech GmbH
EVO-tech ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Schörfling am Attersee. Seit der Unternehmensgründung durch Geschäftsführer Markus Kaltenbrunner versteht man sich als Komplettanbieter im Bereich der additiven Fertigung bzw. des professionellen 3D-Drucks mit ausgeprägter Beratungs- und Servicekomponente. Als solcher entwickelt und produziert EVO-tech FFF Drucker für die additive Fertigung. Ein weiterer Fokus liegt auf der Entwicklung und Adaption von Filamenten bzw. technischer Kunststoffe. Die Zielmärkte des Unternehmens sind Österreich, Deutschland und die Schweiz.
Gold-Partner
Trumpf
TRUMPF ist als unabhängiges Familienunternehmen mit rund 13.500 Mitarbeitern weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen für die Blechbearbeitung und hat über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Additive Fertigung. TRUMPF vereint als weltweit einziger Hersteller alle in der Industrie relevanten Lasertechnologien unter einem Dach und bietet für die additive Fertigung von Metallteilen alles aus einer Hand: ein Komplettpaket aus Laserstrahlquelle, Maschine, Pulver-/Bauteilhandling, Serviceleistung und Applikationsberatung.
Gold-Partner
Ultimaker
Partner
Wirtschaftsagentur Wien
Die Wirtschaftsagentur Wien ist die erste Anlaufstelle für nationale und internationale Unternehmen und unterstützt seit über 30 Jahren aktiv die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Wien. Ziel ist die Stärkung der Unternehmen in Wien und ihrer Innovationskraft. Damit steigert sie die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standortes. Das Leistungsangebot erstreckt sich von der kostenlosen Beratung von Wiener Unternehmen, Gründerinnen und Investoren über die Vergabe monetärer Förderung, die Bereitstellung und Erschließung von Grundstücken bis hin zum weltweiten Standortmarketing für den Wirtschaftsstandort Wien.
Partner
1zu1 Prototypen
Additive Fertigung ist für uns mehr als das Anwenden von Prototyping- Verfahren auf die Serienproduktion. Sie erö net auf allen Ebenen der Produktentwicklung und Produktion neue Möglichkeiten. Wir haben vor zwanzig Jahren das Potential von Rapid Prototyping für uns entdeckt.
Unsere Mitarbeiter haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Jeder Einzelne von ihnen ist ein Original mit einer ganz besonderen Leidenschaft. Unverwechselbar, einmalig, originell. Heute gehören wir zu den führenden Unternehmen in Europa. Und wir sind bereit, Sie beim nächsten Schritt zu begleiten, ins Rapid Manufacturing.
Partner
alphacam austria GmbH
THE HOME OF 3D PRINTING
Mehr als zwei Jahrzehnte Vertrieb und Service von professionellen 3D-Druckern und Additive Manufacturing-Anlagen von Stratasys, dem Weltmarktführer für industriellen 3D-Druck. Das Produktportfolio wird durch Beratung, Vertrieb und Kundendienst für die innovativen Metall 3D-Drucker von Desktop Metal erweitert.
Die Unternehmensbereiche TEILEFABRIK und fabberhouse bieten als professioneller Partner die additive Fertigung von Kunststoffbauteilen als Dienstleistung an.
Partner
Cubicure
Partner
EOS Electro Optical Systems
Partner
FH Oberösterreich
Die FH OÖ, Campus Wels hat vor 9 Jahren eine Laserschmelzanlage von der Firma Concept Laser angeschafft. Diese wurde sowohl in der Forschung als auch für Dienstleistungen eingesetzt. Es ist mittlerweile möglich Metallpuler mit höherem Kohlenstoffgehalt riss- und verzugsfrei zu generieren. Mitte Juni 2015 wird eine neue SLS-Anlage installiert und somit neue Forschungsfelder wie Luftfahrt und Medizintechnit erschlossen. Darüber hinaus wird die Investition in eine DMG Mori Anlage vorbereitet. Damit entsteht an der Fachhochschule OÖ, Campus Wels ein Kompetenzzentrum für generative Fertigung mit Metallpulvern.
Partner
fotec
Die FOTEC Forschungs- und Technologietransfer GmbH ist das Forschungsunternehmen der Fachhochschule Wiener Neustadt und wurde 1998 gegründet. Aufgabe der FOTEC ist die Initiierung und Abwicklung von F&E-Vorhaben in den Bereichen Aerospace Engineering (AE), Engineering Technologies (TEC) und Innovative Software Systems (BISS).
Seit 2010 befasst sich die FOTEC mit dem 3D Drucken, seit 2011 wird die 3D Druck-Anlage EOS M280 für die Verarbeitung von Metallen betrieben. Die Anwendungsfelder reichen von Leichtbau- und Medizintechnikanwendungen über Werkzeuge mit konturnaher Kühlung bis hin zu Brennerdüsen und Prüfvorrichtungen.
Partner
M&H CNC Technik GmbH
M&H CNC Technik GmbH bietet seinen Kunden gesamt Lösungen unter einem Dach und aus einer Hand. Die Entwicklung (Simultaneous Engineering), Herstellung und Qualifizierung anspruchsvoller Bauteile und Baugruppen mittels standardisierter additiver und konventioneller Fertigungs- und Fügeprozesse bilden unsere Gesamtkompetenz.
Als langjährig erfolgreiche Experten im 3D Druck konnten wir im Laufe der Zeit Kunden aus vielen verschiedenen Branchen gewinnen. Unsere Erfahrung erstreckt sich in Bahn-, Automobil- und Luftfahrtindustrie, im Motorsport, bei der Werkzeugherstellung und im Formenbau, sowie in der Medizintechnik. Dieses Know-how und unsere 3D Druck/generative Fertigungsexpertise stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Partner
OC Oerlikon Management AG
Partner
RHP Technoloye
Medienpartner
Medienpartner
AM-Austria
Medienpartner
ACstyria Autocluster GmbH
Medienpartner
der brutkasten
„Der Brutkasten“ ist Österreichs Plattform für die heimische Startup Community. Hier werden Startup News, Gründer-Know-How und Innovation gebündelt und die Bereiche New- und Old-Economy vernetzt. Die Online-Plattform www.derbrutkasten.com sowie das Print-Magazin informieren über alles, was sich in der Szene tut und beleuchten die Themen Innovation, Firmengründung und neue Welt des Arbeitens ausführlich aus einer Insider-Perspektive. Hinzu kommen Top-Veranstaltungen für Startups, Gründer, Corporates, Investors und Business Angels. Das erklärte Ziel ist die effektive Vernetzung aller Akteure.
Medienpartner
FACTORY
FACTORY ist Österreichs einziges Magazin, das ausschließlich für die produzierende Industrie gemacht ist. Der fachjournalistische und typische Stil von FACTORY führt zu einer sehr hohen Leser-Blatt-Bindung. Monatlich werden technischen Entscheidungsträgern topaktuelle Informationen der Industrie in einem frischen, knackigen Stil aufbereitet.

Von Produktionsplanung und -management über Fertigungstechnologien, die Automatisierung von Maschinen und Anlagen bis hin zur Qualitätskontrolle, Service und Wartung – FACTORY ist das richtige Medium für technische Entscheidungsträger wie für Führungskräfte in Industrie und Gewerbe.
Medienpartner
Maschinenmarkt
Medienpartner
Österreichische Gesellschaft für 3D Druck
Medienpartner
x-technik ADDITIVE FERTIGUNG
Das Fachmagazin für Rapid Prototyping, - Tooling, - Manufacturing.